Abgehängt – Corona verschärft mangelnde Ausbildungsreife

von Markus Brettner

Schulabgänger, Eltern und Betriebe wegen erhöhtem Förderbedarf besorgt

Schulabgänger Fürth Förderbedarf Nachhilfe Realschule Gymnasium Mittelschule

 

Fürth, 15.9.21.

Vor allem Deutsch und Mathematik bereiten Schulabgängern, Eltern und Betrieben große Sorge. Denn daran mangelt es den zukünftigen Azubis nach anderthalb Corona-Schuljahren besonders. Das hat eine Umfrage unter den Mitgliedern des VNN Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsunterricht e. V. ergeben. Um den erhöhten Förderbedarf der Absolventen zu decken, bietet Markus Brettner, Inhaber der Nachhilfeschule Fürth unter dem Namen „Azubi22? Jetzt starten!“ passgenaue Kurse an.

„Die Wissenslücken, die durch Corona gerissen wurden, können den Lebenslauf ganzer Schülergenerationen ruinieren“, fürchtet der Schulleiter. „Viele Schüler fühlen sich vor allem in Bezug auf die Ausbildung abgehängt.“ Vor allem in den wichtigen Hauptfächern klaffen Lücken: In Deutsch mangelt es an Lesekompetenz, Textverständnis, der Fähigkeit, Gedanken zu formulieren und aufzuschreiben oder einfache Sätze zu konstruieren. In Mathematik bereiten selbst einfache Aufgaben Probleme. Auch, weil die Schüler die Aufgabenstellung gar nicht verstehen. Hinzu kommen Konzentrationsstörungen und eine stark reduzierte Aufmerksamkeitsspanne. „Die Umfrage unter den VNN-Mitgliedern hat gezeigt, dass auch die Betriebe in Sorge sind. Schließlich braucht die durch Corona angeschlagene Wirtschaft gerade jetzt fitte Azubis. Erste Unternehmen haben schon bei den Nachhilfeschulen angefragt, ob sie helfen könnten.“

Vor besonderen Herausforderungen werden auch die Berufsschulen stehen, vermutet Brettner. Sie müssen Grundlagenwissen vermitteln und stehen beim Online-Unterricht vor den gleichen Schwierigkeiten wie die allgemeinbildenden Schulen, in denen die Schüler ihren Abschluss erlangt haben. „Lücken von diesem Ausmaß können nur gezielt durch individuelle Förderung in kleinen Gruppen geschlossen werden,“ weiß der Inhaber der Nachhilfeschule Fürth.

Damit die Absolventen eine Chance haben, ihre Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, hat der VNN, in dem auch die Nachhilfeschule Fürth Mitglied ist, einen maßgeschneiderten Kurs entwickelt. Darin wird den Schülern das Grundlagenwissen in Deutsch und Mathe vermittelt, das sie für die Ausbildung brauchen. Wer möchte, kann auch fit gemacht werden für die Bewerbung, das Verhalten im Vorstellungsgespräch oder im Betrieb. „Natürlich gehen wir auch auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler ein.“

Neben dem Kurs „Azubi22? Jetzt starten!“ bietet die Nachhilfeschule Fürth auch andere Förderangebote für Absolventen in einzelnen Fächern oder Prüfungsvorbereitungen.

 

Nachhilfeschule Fürth

Dipl. Jur. (Univ.) Josef Vogl & Markus Brettner

Königstr. 37

90762 Fürth

www.nachhilfeschule-fuerth.de

 

Tel. 0911/ 78 744 74

#Ausbildung #Lücken #Schule #Fürth #Corona #Nachhilfeschulefürth #Förderbedarf #Azubi

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.